Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rhein

anstrengende Woche

Es war ja eigentlich schon vorher klar, dass wenn es mir wieder gut geht, dass ich dann ein wenig mehr laufe. Und das ist auch gut so, wer Läufer ist, der kann das bestimmt nach voll ziehen. Zu dem kommt mir im Moment zu gute, dass Petra mit dem Laufen angefangen hat. Schon vor drei Wochen […]

Auslaufen

Nach einem Wettkampf steht normalerweise Auslaufen an, so sagt es mir zumindest mein Kopf. Der Wettkampf am Sonntag war ok, die 54:10 nach 10 Kilometer waren schnell und haben Spaß gemacht. Zum Auslaufen traf ich mich dann am Dienstag nachmittag mit Sandra. Ich hatte ein wenig darum gebeten, dass wir genau da hin fahren, wo […]

Verletzt

So ein Mist, mich hat es erwischt. Nicht beim Laufen, sondern beim Fußballspielen am Freitag. Wollte meinem Gegenüber noch schnell den Ball wegspitzeln, da hat es zum ersten Mal links in der Leiste gezogen. Nach kurzer Pause habe ich dann versucht weiterzuspielen. Mit durchschlagenden Erfolg. Mein Versuch einen Ball abzuwehren, der quer zur Torlinie gespielt […]

Ich bin der Schleifer :-)

Ich bin der Schleifer. Zumindest höre ich das immer wieder von anderen, die mit mir Laufen. Schon am Sonntag spotteten Andreas und Torsten darüber, als sie kurz vor dem Brunnen kurz darüber sprachen, ob es nicht Zeit wäre umzudrehen, aber keine Chance hätten, „weil ja der Schleifer Marco mitläuft und sie keine Schwächen zeigen dürften…“ […]

Halbmarathonvorbereitung – Teil 15

Nur schwerlich konnte ich mich am Donnerstag aufraffen laufen zu gehen. Mir tat alles weh und auch sonst verspürte ich eine gewisse „Unlustigkeit“. Gut, dass zumindest Jürgen mit dabei war und gemeinsam ließen wir es – zunächst – entspannt angehen. Wir waren uns einig, dass wir nur die kurze Runde, also direkt hinter der Flughafenbrücke […]

Halbmarathonvorbereitung – Teil 7

So nach drei Tagen Pause – Sonntag Farbenlauf kann man ja nicht mitzählen – ging es mal wieder zum Laufen, und zum Glück hatte es sich abends ein wenig abgekühlt, aber es waren immer noch 29 Grad in Düsseldorf. Mit 13 Läufern starteten wir, allerdings sehr langsam, was mir eigentlich sehr recht war in Richtung […]

Halbmarathonvorbereitung – Teil 6

Nun hatte ich mir also den Wecker gestellt. Um 6:30 Uhr an einem Samstag. Um laufen zu gehen. Wie verrückt muss man sein? Ich muss eben was tun, um meinen ersten Halbmarathon am 1.September in Bochum halbwegs gut zu überstehen, und nach dem Rückschlag von Donnerstag, als ich bei 31 Grad und Sonne bei Kilometer […]

Auslaufen

Mal wieder ging es nach einem Wettkampf zum Auslaufen zum Lauftreff. Schon auf dem Hinweg zur Flughafenbrücke hatte ich ein wenig Schwindel und die Beine taten mir weh… Oh, Mann dabei war das Tempo mit 6 sehr moderat und ich musste eigentlich nicht viel tun, auf dem Rückweg versuchte ich dann zumindest noch ein wenig […]

Es war warm… endlich

Vor einem Wettkampf soll sich ja immer die Frage stellen, ob man noch Tage zuvor laufen geht um nicht zu kaputt am Wettkampftag zu sein. Nun, ich beantworte diese Frage eigentlich immer mit einem Jahr. Vor dem Jüchtlauf bin ich am Donnerstag eine kurze Runde gelaufen, weil ich am Freitag noch kicken wollte und gestern […]