Autor: Marco

Mich gibt es noch – Ohne Tabletten durch den Winter

Seit dem letzten Wettkampf von mir beim Herzlauf in Hilden habe ich nichts mehr geschrieben. Warum? 2016 war ein schwieriges Jahr für mich. Ich war dauernd verletzt und im Spätsommer konnte ich fast gar nicht mehr laufen. Immer hatte ich diverse Muskelverletzungen, die wohl von meinen Cholesterintabletten kamen. Die Inhaltstoffe, die Statine, sorgen wohl dafür, […]

Wettkampf – Herzlauf in Hilden

Ich möchte zuerst betonen, dass ich solche Veranstaltungen mag. Da stellen sich welche hin, wollen etwas machen, finden immer mehr, die das gut finden, und dann kommt so was raus. Sowas (Ich schreibe es extra zusammen, weil man dort zusammen was erreicht), ist eine Veranstaltung, die sich seit der ersten Auflage, wo ich seinerzeit dabei […]

2016 ist mein Seuchenjahr

Ihr wundert Euch bestimmt schon, warum ich hier meinen Blog vernachlässige. Im Moment ist es sehr schwer für mich. Ich habe inzwischen fast das Zählen aufgehört, wie oft ich seit Oktober 2015 verletzt war. Ach, eigentlich geht schon länger so. Ich kann mich an keinen Halbmarathon zurück erinnern, wo ich mal keine Schmerzen in den […]

Wettkampf – Moonlightlauf in Wesel

Es ist schon ein wenig her, dass ich nach Wesel gefahren bin um an einem Wettkampf teilzunehmen und nun möchte ich doch noch was darüber schreiben. Warum habe ich hier so lange nichts mehr geschrieben? Im Moment ist es schwierig. Nach jetzt schon drei Wadenverletzungen dieses Jahr, weiß ich so langsam nicht mehr weiter. Mal […]

Wettkampf – Brückenlauf 2016

Zwei Wochen war ich wegen meiner Wade nicht gelaufen plus nochmal zwei wegen einer Erkältung. Und schon wieder einen Wettkampf absagen? Nein, nicht schon wieder. Duisburg und Berlin reichen eigentlich für dieses Jahr, so stand ich mit um 7 Uhr mit Kopfschmerzen und einer verstopften Nase auf, aber starten wollte ich in jedem Fall. Irgendwie durchkommen […]

Berliner Halbmarathon 2016 – DNS

Es hat nicht sein sollen… Nachdem ich eigentlich am Freitag und Samstag ein gutes Gefühl hatte und nichts mehr von meiner Wade gespürt habe, bin ich zum Testlauf am Samstag Abend los und musste nach 2,5 Kilometer feststellen, dass meine Stelle im rechten Bein wieder zumachte und hart wurde. Ich bin zum Hotel zurück gegangen […]

Duisburger Winterlaufserie – Tag 2 – 7,5 km

Als ich mich zu dieser Serie angemeldet habe, habe ich noch gedacht, dass diese Wettkämpfe genau in meine Vorbereitung für Berlin passen würden. 5, 7,5 und 10 Kilometer in jeweils vier Wochen Abstand. Eigentlich ideal dachte ich, aber inzwischen sehe ich das anders. Diese Wettkämpfe stören extrem meine Vorbereitung für den Halben in Berlin Anfang April. […]